Neues Video mit Barry Graves

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neues Video mit Barry Graves

    Hallo Leute
    Ich möchte euch hier mitteilen, das ein "Neues" Video in unserem Videokanal bei Youtube bereit liegt. :thumbup:
    Ich poste mal die Beschreibung:
    Diskussion um das Jugendradio in Berlin
    "Guten Morgen oder Gute Nacht"
    Uwe Wassermann und Antje Tiemeyer von Rockradio B
    Jörg Wagner und Marion Brasch von DT 64
    Barry Graves von Radio 4U
    Andreas Dorfmann und Steffen Offierowski von RTL 104.6
    Das wohl längste bisher bekannte Video mit Barry Graves (fast 1 Stunde).
    ------------------------------------------------------------------------
    Schaut mal wieder rein: youtube.com/playlist?list=PLybx4KKGcEP5tLvyqp7vu1NV6ErwpPtzG
    Liebe Grüße!
  • Hallo,

    daß ist ja doch sehr interessant und informativ..... leider hat sich ja in unserem Provinz-Radio in Sachsen Anhalt auch nach so vielen Jahren nichts geändert. Also bleibt nur RADIO 1 und Erinnerungen an "alte" Radiozeiten.
    Immerhin kann ich in Dessau noch einige Berliner Radiosender empfangen, da kann man noch etwas wählen aber sonst kann ich über Antenne nur den einheitlichen Brei von SAW, Radio Brocken, RTL ec. höhren.
    Nun bringt die neue Zeit auch andere Empfangsquellen mit...(Internet)....und so kann man ja dann doch Radio genussvoll hören. :)
  • Ich meine, die Radiozeit wie sie früher war ist vorbei. Nur wenige haben Lust, endlosen Diskussionen beizuwohnen. Und was mich früher interessiert hat und was ich bestimmt auch aus Mangel an Bezugsquellen sehr gern gehört hatte, nämlich Hintergrundinfos zu Interpreten und der Geschichte der Rock/Popmusik, das interessiert heut ebenfalls keinen mehr. Wenn man etwas wissen will, benutzt man Google und in weniger als 1 Sekunde stehen die Infos bereit.
    Ich will keinesfalls die alte Zeit schlecht machen und ich war froh dabeigewesen zu sein und habe sie genossen, aber nach 30-40 Jahren hat sich eine Menge geändert und für die Zukunft sehe ich das Radio in heutiger Form eigentlich gar nicht mehr.
    Bereits heute stehen 1000de Internetsender bereit (für jene die die Festplatte noch nicht voll haben mit ihren Lieblingssounds), sehr viele ohne Moderation. Smart TV bringen dir nicht nur Radiosender, auch Videos per YT stehen aus der gesamten Musikgeschichte bereit. Wozu also noch ständig gut gelaunte, schnell sprechende Moderatoren? Radio ist eh zur Kommerzsache verkommen. Heute muss sich Radio lohnen, dabei wird um Punkte in Listen die nur die Macher interessieren.
    Soweit mein Wort zum Sonntag. Gern könnt ihr auch andere Meinungen hier wiedergeben. :/
Copyright © 2008-2016 20041889.de - Das Studio 89 Archiv